Horizontalspindel stillsetzen

  • so jetzt kommt's || ..ich habe alles schön sauber gemacht und dabei die Seitenabdeckung von der "Y" Achse weg gemacht,auch diesen Sterngriff zum stillsetzen der horizontalspindel...da waren etliche Abdrücke von der Madenschraube...

    Es sind zwei Stellungen wo Sterngriff schön eeinrastet...wie weiß ich ob nach oben oder Feil nach unten die Spindel gesperrt ist? Der Vertikalkopf hatte ich nicht weg um dort versuchen an der Spindel zu drehen... abbauen möchte ich auch vermeiden...

    Gibt es auch so die Möglichkeit zu prüfen ob gesperrt ist?? :/

    Danke und Gruß

    TomiDSC_0864.jpg

  • Hallo Tomi.

    Siehst du an den Leidenfrostring von der Horizontalspindel? Der sollte dann selbstverständlich stehen bleiben wenn du Vertikal die Spindel von Hand drehst.

    Aber auch den Kopf wegschwenken ist ja kein Hexenwerk... 4 Schrauben und ab dafür!

  • Dieses Thema enthält 16 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!